Projekt Zukunftskinder

Gesellschaft im Umbruch


Unsere Gesellschaft wandelt sich rasant: schnell, leistungsstark und immer "up to date". Das ist es, was für uns und natürlich auch für die Kinder faktische Alltagsrealität ist. In diesem Wandel sind die Herausforderungen enorm. Folgerichtig sind neben den Kindern ebenso Lehrer und Eltern betroffen. Es braucht neue Konzepte, um neben dem eigentlichen Auftrag der Wissensvermittlung durch Schule auch eine gute soziale Entwicklung mit Langsamkeit, Reflexion und Zeit für das "Ich-Wachstum" zu gewährleisten.

Die Idee: Coaching für Kinder
Das „Projekt Zukunftskinder“ (ProZuKi) stellt Schulen, bildungsnahen Einrichtungen und Privathaushalten einen Pool von Coaches, Beratern, Pädagogen und Therapeuten zur Verfügung. Ein reicher Fundus von Erfahrungen und Kompetenzen, der die Lehrer, Betreuer und Eltern bei ihren Aufgaben unterstützt und entlastet.
Wir möchten hierbei ausdrücklich betonen, dass wir uns als Partner und Unterstützer der vielen engagierten Menschen sehen, die schon soviel möglich gemacht haben.


Das Ziel: Kompetenzen aufbauen
Wir setzen genau dort an, wo Kinder alltägliche Unterstützung brauchen: bei der Vermittlung von emotionalen und sozialen Kompetenzen. Darüber hinaus schulen wir sie in Konzentration, Ernährung und guter Kommunikation. Wir trainieren Fähigkeiten wie Konfliktlösung, Resilienz oder Bedürfnisaufschub. Organsiation und Zeitmanagement ist ebenso ein Thema wie das Angebot von Gesprächsplattformen z.B. für Scheidungskinder.

ProZuKi ist ein wertvoller, ergänzender Baustein, der Bildung in vielen Facetten noch effizienter und fokussierter möglich macht.

Hier gelangen Sie zum Modulsystem und den buchbaren Bausteinen.